Kliewe goes Hollywood

Im August war Drehstart für den Imagefilm von Kliewe. Im Hauptsitz in Hamburg wurden die ersten Szenen abgedreht. Hauptakteur Kolja Festing hat hier einen Einblick in die Konstruktionsabteilung im Bereich Behälter- und Apparatebaus gewährt.

Neue Wege zu beschreiten, das ist in der DNA von Kliewe verankert. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten uns weiterzuentwickeln. So haben wir uns entschlossen, in Zusammenarbeit mit der Agentur nordzuwort und der UNEM Filmproduktion Kliewe in ein neues Licht zu rücken. Die verschiedenen Fachbereiche des Unternehmens sollen in kurzen Sequenzen vorgestellt und die Arbeitsweise jeweils anhand eines Beispielprojekts veranschaulicht werden. Abschließend wird es einen Zusammenschnitt aller Bereiche geben, der die vielen Facetten Kliewes darstellt. So wird das Filmteam in den nächsten Monaten zu einem gewohnten Anblick auf unserem Firmengelände werden.

Der erste Teil des Projekts beschäftigt sich mit dem Bereich Behälter- und Apparatebau. Hier begleiten wir Pharmaziebehälter von der Konstruktion bis zur Auslieferung. Nach dem ersten Drehtag in der Konstruktionsabteilung wird im Oktober die Fertigung in Handewitt einen Blick hinter die Kulissen gewähren.